Sicherheit und Ergänzung zu Alarmanlagen durch Videolösungen.

Dank eine Videoanlage besteht die Möglichkeit Ihre Objekte gegen Vandalismus, Einbrüche und Überfälle zu schützen. In Ladengeschäften wird so präventiv gegen Ladendiebstahl vorgegangen und eine Überführung der Täter ist mit Hilfe der Videoaufzeichnung gegeben.
In einer Kombination mit einer Einbruchmeldeanlage besteht die Möglichkeit eine genaue Identifizierung der Meldungen. Wenn Sie oder eine Leitzentrale über eine Meldung informiert wurden, haben Sie so die Möglichkeit über das Videosystem sich ein einblick über die Situation zu verschaffen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Technologien:

Analog-HD:
Dank der Technologie HD-TVI besteht die Möglichkeit auch ältere Videoüberwachungsysteme auf den HD-Standard umzustellen. Davon wird von hochauflösenden analogen Kameras profitiert, die verlustfreie Echtzeitbilder mit einer hohen Detailschärfe darstellen. Dies auch bei großen Überwachungsbereichen.

IP (Netzwerk): 
In der heutigen Zeit der strukturierten Netze ist diese Lösung ideal für Neubauten und Neuinstallationen.Dank die Netzwerkkameras werden immer höhere Auflösungen erreicht, welche ideal für großflächige Überwachungen ist. Die Kameras können ganz einfach in die vorhandene Infrastruktur eingebunden werden. Oder als separate Netze aufgebaut werden, so dass nur berechtigte Personen Zugriff auf das System haben.